Schienenersatzverkehr ab Samstag von Wien bis Neulengbach

Erstellt am 28. Juli 2022 | 05:06
Lesezeit: 2 Min
440_0008_8426822_pur30region_bauarbeiten_nacht_bf_bruck_.jpg
Wegen Bauarbeiten beim Bahnhof Unter Purkersdorf kommt es von 30. Juli, 2 Uhr bis 23. August, 4 Uhr zu Einschränkungen im Bahnverkehr.
Foto: ÖBB/Zenger
Ab Samstag bis inklusive 23. August ersetzt wegen Bauarbeiten am Bahnhof Unterpurkersdorf ein Bus die Züge der S 50 zwischen Wien und Neulengbach.
Werbung
Anzeige

Ab kommenden Samstag, 30. Juli, müssen sich Bahnfahrer bis Ende August auf eine Beeinträchtigung zwischen Wien und Neulengbach einstellen. Wegen Bauarbeiten beim Bahnhof Unter Purkersdorf (die NÖN berichtete) fahren keine Züge der Linie S 50 zwischen Wien Hütteldorf und Neulengbach. Ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet.

Auch die Garnituren der REX 51 sind von den Einschränkungen betroffen. Von Wien Westbahnhof sowie Wien Hütteldorf fahren die Züge in Richtung St. Pölten zehn Minuten früher ab. Aus St. Pölten kommend müssen die Fahrgäste eine zehnminütige Verspätung in Wien Hütteldorf und Wien Westbahnhof einplanen.

Auch auf die Parksituation wirkt sich die Baustelle aus. In der Bahnhofstraße 22-24, 34-40 und 54-56 werden Parkplätze teilweise gesperrt. „Die ÖBB versuchen, die Unannehmlichkeiten für Anrainer so gering wie möglich zu halten. Während der Arbeiten kann es trotzdem, auch nachts, zu Lärm- und Staubentwicklung kommen“, bitten die ÖBB um Verständnis.

Auch Bürgermeister Stefan Steinbichler betont, dass die Arbeiten temporär sind „und wir dann einen modernen Bahnhof haben.“

Er betont zudem, sich bei Fragen direkt an die ÖBB unter infra.kundenservice@oebb.at zu wenden. Infos gibt es außerdem auf der Homepage infrastruktur.oebb.at.

Die Arbeiten sind notwendig, um im Herbst die neuen Bahnsteige in Betrieb nehmen zu können. Damit soll schließlich der Umbau des Bahnhofs weitestgehend abgeschlossen sein.

Werbung