Martina Reuter rät zu Zitronen für weiche Haut. „Im Moment liebe ich Beautybehandlungen mit Zitrone. Hat jeder zuhause, macht schön und frisch“, erklärt NÖN-Style-Expertin Martina Reuter.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. April 2020 (03:00)
NÖN-Style-Expertin Martina Reuter weiß, wie man neue Trendteile zaubert.
Reuter

Raue Ellenbogen, Kniekehlen bekommt man mit Zitrone, Zucker und Kokosöl wieder butterweich. Einfach in einer Schüssel zusammenmischen, Ellenbogen hinein und paar Minuten einwirken lassen. Danach abwischen und eincremen, fertig. Bei verfärbten Nägel die Finger in ein Zitronenwasserbad stecken, das entzieht den Gelbstich und macht die Nägel wieder weiß. Bei geschwollenen Augen helfen Gurken aus dem Kühlschrank.

„Ich werde auch oft gefragt, was ich alles aus meiner Garderobe machen kann“, so die Purkersdorferin. Ihr Tipp: aus alt mach neu: man nimmt sich eine alte Tasche, knipst die Riemen ab und ersetzt sie mit einem coolen Sommertuch. Das Gleiche kann man auch bei Bikinis machen. „Man sucht sich alle Kettchen und Anhänger von Taschen zusammen und näht diese mit ein, zwei Stichen an die Unterkante des Bikinis. „Das kann wirklich jeder zuhause nachmachen.“