Eine Flut von Absagen in der Region Purkersdorf. Mit der Schaltung der Ampelfarbe auf Orange werden jetzt zahlreiche Veranstaltungen in der Region abgesagt. Vorträge können aus heutiger Sicht aber stattfinden.

Von Melanie Baumgartner. Erstellt am 21. Oktober 2020 (03:41)
Symbolbild
Kichigin, Shutterstock.com

Am Montag wurde die Corona-Ampel im Bezirk St. Pölten-Land von gelb auf orange umgestellt. Zusätzlich zu den bisher geltenden Maßnahmen gibt es nun einige Neuerungen. Vor allem Veranstalter sind betroffen. Der Seniorenbund Purkersdorf etwa sagt, aufgrund der Ampelschaltung, nun alle geplanten Veranstaltungen inklusive der regelmäßig stattfinden Seniorennachmittage ab. Die Vorträge, die die Stadtgemeinde Purkersdorf veranstaltet, können aus heutiger Sicht weiterhin stattfinden.

NOEN

Auch in der Bühne Purkersdorf versucht man, alle Veranstaltungen so gut wie möglich durchführen zu können. Neu ist, dass während der gesamten Vorstellung Mund-Nasen-Schutz getragen werden muss, die Konzerte gehen ohne Pause über die Bühne und nichts darf ausgeschenkt werden. „Wir versuchen trotzdem, das durchzuziehen, solange wir die Auflagen erfüllen können“, zeigt sich Bühnen-Chef Karl Takat zuversichtlich.

Auch in Gablitz fallen einige Events den Verordnungen zum Opfer. Der Gablitzer Fitlauf, der am Montag, 26. Oktober, stattfinden hätte sollen, musste deshalb etwa abgesagt werden.