Region Purkersdorf: Impfstraßen werden installiert. In der Glashalle wurden in sechs Wochen 17.138 Tests abgenommen, davon waren zwölf positiv. Ab 15. März soll auch geimpft werden. Über 80-Jährige kommen zuerst dran.

Von Kristina Veraszto. Erstellt am 10. März 2021 (04:32)
Nach Gablitz betreut wieder Purkersdorf die Teststraße. Am Foto: Johann Novomestsky (Tullnerbach), Claudia Bock (Wolfsgraben), Michael Cech (Gablitz) und Stefan Steinbichler (Purkersdorf) sowie Rot-Kreuz-Bezirksstellenleiter Wolfgang Uhrmann und Peter Buchner (Mauerbach).
privat, privat

In der Gablitzer Glashalle wird bald nicht nur getestet, sondern auch gegen das Coronavirus geimpft. Frühestens mit 15. März sollen in einem ersten Schritt über 80-Jährige den Impfstoff von Moderna bekommen.

Bei Bürgermeister Michael Cech, der die Glashalle bei Notruf Niederösterreich als Impfstraße nominiert hat, ist die Freude groß: „Man hat unsere Nominierung angenommen und uns eine Impfstraße zugesprochen. Ein Riesen-Gewinn für unsere Region!“ Derzeit seien die Gemeinden der Region „Wir 5 im Wienerwald“, Gablitz, Purkersdorf, Tullnerbach, Wolfsgraben und Mauerbach, auf der Suche nach medizinischem Personal, das die Impfungen durchführen kann.

Gleiche Infrastruktur für Tests und Impfungen

„Drei Gablitzer Mediziner haben sich bereits gemeldet. Ich bin mir sicher, dass wir das gemeinsam stemmen können“, sagt Cech und ergänzt: „So können die IT-Infrastruktur sowie die drei vorhandenen Teststraßen an einem Halbtag für Tests verwendet werden und am zweiten Halbtag als Impfstraßen zum Einsatz kommen.“ Gerade die professionelle Infrastruktur der Teststraßen sei für die Entscheidung wesentlich gewesen, so der Ortschef. Jeden Werktag lassen sich hunderte Bürger in der Glashalle testen. Nach sechs Wochen Betrieb wurden 17.138 Tests abgenommen, davon waren zwölf positiv. Am ersten Tag der siebten Woche, vergangenen Montag, gab es 722 Test, die alle negativ waren.

Auch in Pressbaum will sich Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner um eine Impfstraße bemühen. Die Vorbereitungen dazu laufen.