Verdachtsfall im NÖ Zentralraum nicht bestätigt . „Alle bis jetzt getesteten Verdachtsfälle sind negativ“, teilt Bernhard Jany, Unternehmenssprecher der NÖ Landesgesundheitsagentur mit.

Von Birgit Kindler. Update am 27. Februar 2020 (10:39)
Symbolbild

Auch jene Frau, die von der Gemeindegrenze Ried/Gablitz ins Universitätsklinikum nach St. Pölten transportiert wurde, ist nicht am 
Coronavirus erkrankt. Die Person konnte das Universitätsklinikum bereits wieder verlassen, berichtet Jany.

Video: Behörden kündigen mehr Aufklärung und zeitnahe Infos an