Neuer Termin für Gablitzer Pop-up-Impfstraße

Am 15. Dezember wird in der Gablitzer Glashalle wieder geimpft.

Erstellt am 07. November 2021 | 05:47
440_0008_8221533_pur44gab_impfstrasse_c_privat.jpg
Bürgermeister Michael Cech freut sich, einen weiteren Impftermin am 15. Dezember in der Glashalle präsentieren zu können.
Foto: privat

Da die zahlreichen Impfmöglichkeiten in der Region Purkersdorf sehr gut angenommen werden, gibt es nun für Mitte Dezember in Gablitz eine weitere Möglichkeit, sich gegen Covid-19 impfen zu lassen.

„Gerade nach dem Impfbus in Gablitz haben mich viele Gablitzerinnen und Gablitzer mit der Frage einer weiteren Impfmöglichkeit kontaktiert. Durch die Kurzfristigkeit des Impfbusses konnten wir nur über Plakate und soziale Medien informieren. Über diese neue Möglichkeit können wir nun breit informieren, auch über das Amtsblatt an alle Haushalte“, freut sich Bürgermeister Michael Cech.

Geimpft wird am Mittwoch, 15. Dezember, zwischen 13 und 19 Uhr. Für den medizinischen Dienst konnte der Gablitzer Mediziner Rainer Dvoran gewonnen werden. Bezirksstellenleiter Wolfgang Uhrmann und das Team des Roten Kreuzes Purkersdorf-Gablitz sind ebenfalls mit dabei.

„Die Erfahrung zeigt, dass das Impfangebot im Ort sehr gerne angenommen wird und gerade jetzt geht es um jede einzelne Impfung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, wir bieten größtmögliche Flexibilität“, versichert der Ortschef. Parallel zur Impfstraße wird in der Glashalle weiterhin das Angebot der Teststraße von Montag bis Freitag aufrecht erhalten.

Derzeit werden pro Monat etwa 100 bis 150 Antigentests hier durchgeführt.