Bauernmarkt in Mauerbach steht vor Eröffnung

Ab Samstag werden einmal pro Woche regionale Produkte vor der Kartause angeboten.

Melanie Baumgartner
Melanie Baumgartner Erstellt am 08. Oktober 2021 | 04:39
440_0008_8199064_pur40mb_kartause_c_baumgartner.jpg
Vor der Kartause wird jeden Samstag bis Ende Oktober der Bauernmarkt stattfinden.
Foto: Baumgartner

Nach einiger Vorbereitung sowie einem letzten Beschluss in vergangener Gemeinderatssitzung ist es am kommenden Samstag, 9. Oktober, endlich soweit: Der Bauern-Wochenmarkt vor der Kartause in Mauerbach startet. Künftig soll er von 1. April bis 31. Oktober, jeweils an Samstagen von 8 bis 14 Uhr, stattfinden. „Wir haben jetzt alle Genehmigungen und die Marktordnung wurde verordnet“, erklärt Christine Pennauer, Vorsitzende des Infrastrukturausschusses.

Am Markt sollen ab Samstag „Lebensmittel aller Art, Obst und Gemüse nach Saison, Eier, hausgemachte Kuchen, Säfte, Käse, temporär Wildprodukte aber auch Blumen, Gestecke, Weine und Imkereiprodukte angeboten werden“, erklärt Christine Pennauer, Vorsitzende des Infrastrukturausschusses.

Wichtig war den Verantwortlichen, vorzugsweise Aussteller mit regionalen und biologischen Produkten auszuwählen. Das Marktgebiet befindet sich im Bereich vor der Kartause, ebenso wie der traditionelle Adventmarkt. „Es wird daher auch die Möglichkeit geben, vor oder nach einem Einkauf zum Beispiel den Klosterwirt und das Kartausencafé zu besuchen“, so Pennauer.