Brigitte Zierhofer setzt auf bunte Farben. Die Gablitzer Medizinerin Brigitte Zierhofer erzählte Martina Reuter, dass sie kräftige Töne mag.

Von Redaktion noen.at. Erstellt am 31. Juli 2019 (03:15)
Reuter
Die Gablitzer Hautärztin Brigitte Zierhofer (r.) hat eine Leidenschaft für Schuhe und Taschen, verriet sie im Fashiontalk mit NÖN-Style-ExpertinMartina Reuter.

NÖN-Style-Expertin Martina Reuter traf Hautärztin Brigitte Zierhofer in ihrer wunderschönen Praxis im Gablitzer Ärztezentrum. „Willkommen im Haut-Kompetenzzentrum“, so Zierhofer gleich zu Reuter. Die sympathische Dermatologin hat ihr ganzes Herzblut in ihren Job gesteckt.

„Natürlich geht es bei uns in erster Linie um Hautgesundheit, doch wir schauen über den Tellerrand. Gesunde Haut und eine tolle Ausstrahlung sind keine Frage der finanziellen Möglichkeiten, sondern der inneren Einstellung“, erklärt die 50-jährige Gablitzerin. Mit kleinen Maßnahmen aus dem kosmetisch/ästhetischen Bereich kann man aber ein bisschen optimierend nachhelfen.

"Gesunde Haut und eine tolle Ausstrahlung sind keine Frage der finanziellen Möglichkeiten, sondern der inneren Einstellung“

Zierhofer ist in Gablitz aufgewachsen, ging dann zum Studieren nach Wien und eröffnete eine Praxis in Purkersdorf. Vor acht Jahren ging sie zurück zu ihren Wurzeln, nach Gablitz. „Ich bin hier sehr gerne, nahe zu Wien und mitten im Grünen. Mittlerweile wohne ich wieder in Gablitz und fahre sehr oft gleich in meinem weißen Arztoutfit in die Arbeit“, lacht sie.

Zierhofer ist eine Frau voller Power und Leidenschaft, das spiegelt sich auch in ihrem Modegeschmack wieder.

„Ich liebe tolle Mode, ziehe immer mehr kräftige Farben wie Rot, Orange manchmal sogar Pink an. Mein Lieblingslook aktuell sind Sommerkleider, gerne anliegend. Ich bin gerne Frau und zeige das auch.“ Zuhause hat sie ein Ankleidezimmer, wo oft Kleidungsstücke gefunden werden die noch nie getragen wurden. „Ich gehe gerne shoppen nach Gefühl, nicht weil ich muss. Ich laufe keinem Trend hinterher, wenn mir etwas gefällt, dann kaufe ich es. Auch wenn ich es nicht sofort trage. Umso größer ist die Freude, wenn ich es später im Kasten wieder finde. Schuhe und Taschen sind meine Leidenschaft, davon habe ich so viele, dass mein Mann schon die Hände zusammen schlägt“, lacht die hübsche Ärztin.

Zierhofer liebt ihr Beautyritual

Neben der Mode liebt Brigitte auch Make-up und Hautpflege. „Natürlich! Das gehört ja auch zu meinem Beruf. Wir bekommen viele Pflegeserien in die Ordi, die probiere ich alle aus. Ich verwende täglich ein Hautserum und Sonnenschutz, danach schminke ich mich. Foundation, Lidschatten, Wimperntusche und Lippenpflege. Ohne meinem Beautyritual gehe ich nie außer Haus. Das liebe ich einfach“, verrät sie. Schönheit sei keine Frage des Alters, sondern wie man sich selbst wohlfühlt in seiner Haut. Viele Frauen kommen täglich zu ihr, um sich auszutauschen. „Klar, das wird immer mehr. Jugendlichkeit, frisches Aussehen und vor allem der Wunsch nach Natürlichkeit stehen an der Tagesordnung. Wie bieten bei uns alles an, Dermatologie, Kosmetik, Ästhetische und Lasermedizin aber auch Körper und Energiebehandlungen für den Teenager bis zum ‚Best Ager‘. Die Nachfrage ist sehr groß“, erklärt die Powerfrau.