Purkersdorfer Power-Duo trägt gern bequeme Mode. Susanne Legerer und Michael Niedermayer verrieten Martina Reuter, dass sie Wert auf Mode Made in Austria legen.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 27. Mai 2020 (04:24)
NÖN-Style-Expertin Martina Reuter traf Susanne Legerer und Michael Niedermayer in ihrem Geschäft Tigereule in Purkersdorf. Foto: Reuter
Reuter

NÖN-Style-Expertin Martina Reuter besuchte Susanne Legerer und Michael Niedermayer in ihrem Geschäft Tigereule im Herzen von Purkersdorf. Im Moment rattert die Nähmaschine auf Hochtouren, es ist viel zu tun. „Ich nähe Tag und Nacht Mund-Nasen-Schutz in kunterbunten Farben“, lacht Susanne, die seit Ende Februar 2020 ihr Geschäft hat.

„Es war kein guter Beginn, direkt zu Corona zu starten. Fokus ist Kindermode aus Biostoffen“, so Michael. Das Power-Duo steht jeden Tag im Geschäft und sorgt für modischen Nachschub, aber auch noch viel mehr. Kinderspielzeug, Brotkörbe, Accessoires, alles selbst gemacht.

„Ich habe durch meine Enkeltochter zum Nähen angefangen, heute ist sie vier Jahre alt und ich habe mein eigenes Geschäft. Ich liebe es einfach zu nähen, habe mir alles selbst beigebracht“, schwärmt die ehemalige Krankenschwester. Die beiden sind mehr als fleißig, stecken lieber bei sich zurück, wenn es um die Tigereule geht.

Tigereule: Bunte Farben und Fairtrade

„Wir selbst kaufen uns kaum was zum Anziehen, wenn dann nur Fairtrade und Made in Austria. Ich fahre lieber ein Stückchen weiter weg und zahle bisschen mehr, dafür habe ich Mode aus der Region“, erzählt Susanne. Farben lieben beide, Rot, Pink, Grün, oder auch Kunterbuntes. „Ganz ehrlich, unsere Outfits müssen bequem sein, ich trage am liebsten Jeans, Sportschuhe und Hemden oder Poloshirts in schönen Farben“, so Michael.

„Ich sitz‘ ja täglich an der Nähmaschine, da muss ich mich bewegen können, deswegen liebe ich Shirts, eine Weste darüber und eine gemütliche Hose. Ich näh‘ jeden Tag für die Kleinen, für mich habe ich noch nichts genäht, ich komme einfach nicht dazu“, lacht die sympathische Blondine.

Ein tolles Paar mit Ehrgeiz, bald gibt es in der Tigereule noch mehr für die Kleinen: Spielzeug aus Holz und einen besonderen Hochstuhl.