Pressbaum: Süße Melodien lagen in der Luft. Die Volksschüler beeindruckten mit musikalischem und schauspielerischem Talent.

Von Nadja Büchler. Erstellt am 15. April 2019 (13:58)
Nadja Büchler
Das Frühlingskonzert war ein voller Erfolg (v. l.): Jan Rohrweg, Renate Jelinek, Volksschuldirektorin Agathe Köllner, Franziska Zöberl und Mathias Klausberger.

Viele Eltern und Familienangehörige lauschten im Turnsaal der Volksschule Pressbaum dem musikalischen Auftritt der Kinder beim Frühlingskonzert. Die Schüler waren mit Begeisterung und Freude bei der Sache. Alle Klassen, die Hortkinder, die Theatergruppe und die Musikschule unterhielten mit ihren vielfältigen Beiträgen das Publikum.

Nadja Büchler
Unterhielten sich bestens beim Konzert (v. l.): Lisa von Linthoudt, Eva Hohentanner und Karin Antel.

Vier Schüler übernahmen mutig die Moderation der Veranstaltung und die Theatergruppe unterhielt das Publikum in den Pausen zwischen den Musikbeiträgen mit lustigen Witzen.

Die Schüler, die die Nachmittagsbetreuung besuchen, sangen gemeinsam ein Medley aus Titelmelodien klassischer TV-Kindersendungen. Thematisch auf die Liederauswahl abgestimmt, waren die Freizeitpädagogen als Biene Maja, Heidi, Wicki und Ylvi verkleidet.

Zum krönenden Abschluss sangen alle Schüler gemeinsam das Lied „Friedensbrücken“. Volksschuldirektorin Agathe Köllner bedankte sich bei allen Mitwirkenden, die zum Gelingen des Frühlingskonzertes beigetragen haben und wünschte den Kindern schöne Osterferien.