Geld der Lions bleibt zumeist in Region

Purkersdorf / Lions Club Purkersdorf stellte sein Programm für 2014 vor. Veranstaltungen sollen Familien in der Region helfen.

Erstellt am 02. April 2014 | 08:07
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Web-Artikel 19301
Foto: NOEN, Ernst Susicky
Von Ernst Susicky

„Die Spenden der Lions kommen fast zu 100 Prozent denen zugute, für die sie gedacht sind“, sagt Bernd Sykora und erklärt dies damit, dass die Lions in ganz Österreich lediglich eine Sekretärin zu bezahlen hätten, übrigens auch eine Purkersdorferin. „Die Mitglieder organisieren sich vieles selbst und sind sehr gut vernetzt“, so Sykora weiter.

30.000 Euro für Familien in Notlage gesammelt

Der Lions Club Purkersdorf hat zum Gespräch geladen, um die kommenden Aktivitäten des Vereins und vergangene Projekte zu präsentieren.

So wurden im Vorjahr rund 30.000 Euro sowie Sachspenden gesammelt und an Familien gespendet, die sich in einer Notlage befinden. Beispielsweise wurde für eine Flüchtlingsfamilie eine Wohnung in Gablitz her- und eingerichtet.

Die Kinder seien nun schon gut in der Gemeinde integriert und haben in kürzester Zeit die Sprache gelernt. „So geht Integration auch, wenn man es richtig macht“, freut sich Sykora.

Jazzbrunch: Karten bereits jetzt erhältlich

Lions-Purkersdorf-Präsident Gerald Leopold weist auf die kommenden Projekte hin: Am Sonntag, 4. Mai, veranstaltet der Club den jährlichen Jazzbrunch im Schödl-Stadl in Tullnerbach. Karten dafür gibt es bereits in der Volksbank Purkersdorf und im Gasthaus Schödl (Tischreservierungen unter 0650/5191944).

Einen Tag davor, am Samstag, 3. Mai, findet der Leo-Lions-Day statt. Wie schon im Vorjahr werden österreichweit in allen Merkur-Märkten Lebensmittel gesammelt.

Anzeige

Sammeltag mit Nachwuchs-Löwen/Leos

„Die Kunden geben ein gekauftes Produkt bei unseren Mitgliedern ab, die Spenden kommen dann Familien in der Region und einem Heim des Samariterbundes in Wien zugute“, so Leopold, der ankündigt, wie schon im Vorjahr, wo 37 Kisten gespendet wurden“, im Auhof zu stehen.

Weitere Fixpunkte für die Lions Purkersdorf sind danach der Jakobimarkt und der Adventmarkt, wo ebenfalls für die gute Sache ausgeschnekt und gesammelt wird. Eine neue Homepage gibt es übrigens auch. Die Lions Purkersdorf sind jetzt auch utner lions.purkersdorf.at erreichbar.