Froschlaich in Wolfsgraben gerettet. Einige Biotope drohten in der Gemeinde Wolfsgraben auszutrocknen. Grund dafür war der geringe Niederschlag in den vergangenen Wochen. Es bestand dringender Handlungsbedarf, weil die dortigen seltenen Pflanzen und mehrere Populationen Froschlaich zugrunde hätten gehen können. 

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. April 2020 (12:48)

In Absprache mit Bürgermeisterin Claudia Bock rückten die Feuerwehrtechniker Katharina und Bernhard Lautner zu einer Tierrettung aus. Die Biotope wurden behutsam mit Wasser aufgefüllt. Nun konnte auch wieder die Besiedelung der Gewässer beginnen.