Eis zum Schulschluss in Purkersdorf. Die Purkersdorfer Parteien, das „Cafe Zeit“ und die „Gelateria Mondi“ versüßen den Volks- und Sonderschülern den Schulschluss. Zum Zeugnis gibt es für die Kids einen Gutschein für eine Kugel Eis.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 01. Juli 2020 (11:37)
Vizebürgermeister Andreas Kirnberger, Bürgermeister Stefan Steinbichler, Enver Mondi (Gelateria Mondi), Evelyne Bendl (Cafe Zeit), Stadtrat Gerald Pistracher, Gemeinderat Alfred Tauber, Gemeinderätin Barbara Posch, Gemeinderätin Sonja Klinser, Andreas Steinbichler (Elternverein) freuen sich über die gemeinsame Eis-Aktion.
zur Verfügung gestellt

„Wir wollten den Kindern schnell und unbürokratisch eine kleine Freude bereiten. Es freut mich, dass die Idee von Beginn weg von allen Parteien unterstützt wurde“, sagt NEOS-Stadtrat für Bildung Gerald Pistracher, in dessen Ausschuss die Idee geboren wurde. 

„Unsere Volksschulkinder mussten auf so viele gemeinsame Erlebnisse verzichten, da wollten wir wenigsten zum Schulschluss den Kindern etwas Gutes tun.“ sagt Bildungsbeauftragte von Purkersdorf, Barbara Posch (ÖVP), für die die Aktion eine Herzensangelegenheit ist.

Überreicht wird das Eis in Form eines Gutscheins, den die Kinder mit dem Zeugnis erhalten. „Wir Lehrerinnen und Lehrer haben die Freude den Kindern den Gutschein zu übergeben!“ zeigt sich Lehrerin und Gemeinderätin Sonja Wunderli (Grüne) begeistert.

„Eine tolle Aktion“, schwärmt auch SPÖ-Bürgermeister Stefan Steinbichler. “Die auch der Purkersdorfer Wirtschaft zu Gute kommt“, ergänzt ÖVP-Vizebürgermeister und Stadtrat für Wirtschaft Andreas Kirnberger.