Feuerwehr lud zu Pfingsten zum dreitägigen Fest. Immobilienmakler Rudi Dräxler nahm das zum Anlass, um Helme für die jungen Mitglieder der Irenentaler Feuerwehr zu spenden.

Von Marlene Trenker. Erstellt am 12. Juni 2019 (06:50)

Die Feste der Feuerwehren sind eine wichtige Einnahmequelle der Organisationen. Die Freiwillige Feuerwehr Irenental bot ihren Gästen an drei Tagen kulinarische Schmankerl und eine erlesene Weinkarte.

Einige Ausrüstungsgegenstände sind aber sehr kostspielig und die Feuerwehren sind auf Unterstützung angewiesen. Rudi Dräxler hat daher fünf neue Helme für Feuerwehrmitglieder gespendet.