Einsatz kurz vor Mitternacht in Wolfsgraben. Brandalarm in Wolfsgraben: Spätabends rückte die Freiwillige Feuerwehr in die Liesinger Straße aus.

Von Markus Huebmer. Erstellt am 04. Februar 2020 (16:31)
Die Mitglieder der Freiwillige Feuerwehr Wolfsgraben handelten rasch und reinigten das verstopfte Ofenrohr in der Liesinger Straße.
Freiwillige Feuerwehr Wolfsgraben

"Kaminbrand in der Liesingerstraße", lautete der Alarm, der am vergangenen Montagabend bei der Freiwillige Feuerwehr Wolfsgraben einging. Die Kameraden rückten sofort zum Einsatzort aus.

Deutliche Verrauchung der Wohnräume

Als Einsatzleiter ABI Christian Lautner und sein Team die Wohnung erkundeten, waren die Wohnräume bereits deutlich verraucht. Die Ursache konnte rasch gefunden werden: ein verstopftes Ofenrohr. Die Rauchabfuhr des Ofens war schließlich wieder gewährleistet, nachdem die Florianis das Ofenrohr gereinigt hatten. Nach ungefähr 20 Minuten konnte die Einsatzbereitschaft wiederhergestellt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Wolfsgraben stand mit 14 Mitgliedern in 2 Fahrzeugen im Einsatz.