Rotes Kreuz lässt Kinderherzen höher schlagen. Es war wieder alles dabei, was den Rettungsdienst in Purkersdorf so spannend macht.

Von Martin Gruber-Dorninger. Erstellt am 03. September 2017 (11:37)

Zweifelsohne gehört das Kinderfest des Roten Kreuzes Anfang September zu den Highlights des Sommers. Am gesamten Purkersdorfer Hauptplatz tummelten sich die Rettungsleute und zeigten Kindern und Erwachsenen, was sie so draufhaben. Und das ist eine ganze Menge. Hundestaffel, Gipsstation, Rettungswagen, Erste Hilfe und vieles, vieles mehr durfte aus erster Hand bestaunt und auch erfahren werden.

Mittendrin Bezirksstellenleiter Wolfgang Uhrmann, der auch Bürgermeister Karl Schlögl mit seiner Gabi sowie die Stadt- und Gemeinderäte Viktor Weinzinger, Roman Brunner und Andreas Kirnberger begrüßen durfte.