Beton über Beton

Erstellt am 15. Juni 2022 | 05:21
Lesezeit: 2 Min
über die Bodenversiegelung in Pressbaum.

Einmal mehr herrscht Aufregung rund um die Hansen-Villa. Oder besser gesagt - um die zubetonierte Parkfläche davor. Das stößt Elisabeth Szerencsics sauer auf. Sie wohnt neben der Villa, mit direktem Blick darauf und sie kritisiert die Vorgehensweise.

Grundsätzlich eine berechtigte Kritik, wäre da aber nicht eines: Szerencsics war selbst Gemeinderätin und hat das Projekt mitbeschlossen. Hätte die Gemeinde der Genossenschaft damals strengere Auflagen vorgegeben, hätte das verhindert werden können. Jetzt steht für die Entscheidung aber niemand gerade, jeder redet sich raus und verweist auf eine unzureichende Rechtslage.

Wäre der Klimaschutz allen ein wirkliches Anliegen, hätte man eine Lösung gefunden. Aber Wohnraum bringt bekanntlich mehr Geld als grüne Wiese. Liebe Politiker, nehmt euch für zukünftige Projekte selbst an der Nase und handelt im Sinne des Klimaschutzes.