Hoffnung aufs nächste Jahr. Über abgesagte Veranstaltungen.

Von Birgit Kindler. Erstellt am 12. August 2020 (03:20)

Viele Veranstaltungen wurden vom Frühjahr in den Herbst verlegt. Die Organisatoren in der Region gaben sich zuversichtlich, dass im zweiten Halbjahr trotz Coronakrise Events über die Bühne gehen können. Doch auch daraus wurde nichts. Jetzt heißt es warten auf 2021. Das dürfte bei vielen Veranstaltungen die richtige Entscheidung sein. Eine Kulturveranstaltung sollte man unbeschwert genießen können, ohne ständig im Hinterkopf zu haben, sich möglicherweise anzustecken, weil zu viele Personen auf einem Fleck sind.

Trotz vieler Verschiebungen aufs kommende Jahr ist es aber positiv, dass in Purkersdorf zumindest einige Veranstaltungen, wie etwa der Kultursommer, stattfinden. Auch im Nikodemus sind „coronataugliche“ Events geplant. Das lässt zumindest ein bisschen Normalität – wenn auch gebremst – aufkommen. Und im nächsten Jahr hoffen wir dann, dass sämtliche Veranstaltungen, wie wir es gewohnt sind, über die Bühne gehen können.