Sommerfeeling in den Bädern. Über die heurige Badesaison.

Von Birgit Kindler. Erstellt am 16. September 2020 (03:19)

Noch vor einigen Monaten war nicht sicher, ob die Freibäder heuer in Österreich überhaupt aufsperren dürfen. Nach den Lockerungen der Corona-Maßnahmen war aber klar, dass es möglich sein wird, ein Bad zu besuchen. In Purkersdorf, Gablitz und Pressbaum waren sich die Verantwortlichen bald einig, dass die Freizeiteinrichtungen trotz neuer Regelungen und Maßnahmen, die umgesetzt werden müssen, auch heuer geöffnet haben werden.

Für das Personal war das sicher keine leichte Saison. Hygiene, Abstand und vieles mehr mussten kontrolliert werden.

Das Wetter, das auch eher durchwachsen war, spielte nur eine Nebenrolle.

Wichtig war, dass die drei Freibäder trotz neuer Auflagen geöffnet waren. Viele Bürger, die heuer vielleicht auf einen Urlaub verzichtet haben, konnten so trotzdem ein bisschen Sommerfeeling genießen.

Und vielleicht darf man sich im kommenden Jahr dann auf eine ganz normale Badesaison freuen.