Karriegellauf ist nur der Anfang. Über Highlights der Laufsaison, die im September bevorstehen.

Von Claus Stumpfer. Erstellt am 04. September 2019 (01:31)

Die große Hitze liegt hinter uns und im goldenen Herbst haben die Läufe Hochsaison. Der Karriegellauf, den der ASV Pressbaum zum 55. Mal ausrichtet, macht am Samstag den Auftakt.

Das Besondere: Kaum jemand kann sich an Schlechtwetter bei diesem Event erinnern, es gibt praktisch Sonnengarantie. Aktive kennen die legendären Streckenabschnitte Heinrichwiese, Karriegel, Am Hagen oder Haitzawinkel nur bei Trockenheit. Am Samstag könnten sie nun die glitschige Variante von 7,8 Kilometern Waldwegen und Wiesen vorfinden. Aber welcher Läufer sucht keine Herausforderung?

Jene, für die das Laufabenteuer nicht groß genug sein kann, ist Purkersdorf das neue Mekka. Am 14. September wird zum zweiten Mal der Wienerwald-Utratrail (WUT) stattfinden, diesmal zeitgleich mit dem Stadtfest. Beim Debüt wurde der WUT als Staatsmeisterschaft gewertet, was ihm hohe Aufmerksamkeit und ein starkes Teilnehmerfeld beschert hat.

Wer aber nicht gleich 127 Kilometer durchs Gelände irren will, findet im Kartausenlauf in Mauerbach die perfekte Alternative. Die Freude an der Bewegung steht im Vordergrund. Zudem kann man sich für den Triha-X-Duathlon entscheiden.

Ausreden waren gestern, packen wir die Laufschuhe aus!