Saison zum Vergessen

Erstellt am 22. Juni 2022 | 02:17
Lesezeit: 2 Min
über zwei Abstiege in einer Spielzeit.

Die Fußballfreunde in der Region hatten schon mehr mal zu lachen. Trotz des Schönfelder Aufstiegs geht der Wienerwald sportlich geschwächt in die neue Spielzeit. Denn das langjährige Flaggschiff aus Gablitz kenterte in der Gebietsliga, Pressbaum musste nach einer Zitterpartie aus der 1. Klasse absteigen – und ist jetzt wieder dort, wo der Höhenflug einst begonnen hat.

Auch wenn der USV bis zur letzten Runde auf Schützenhilfe in Sachen Klassenerhalt hoffen durfte: Der Abstieg hat sich abgezeichnet, die Kadersorgen waren evident. Trainer Thomas Skaloud musste mehr improvisieren als ihm lieb war. Den Weg in die Zweitklassigkeit tritt er nicht mehr an.

Etwas mehr Konstanz dürfte es in Gablitz geben. Nachdem das Kind schon in den Brunnen gefallen ist, müssen beide Klubs nach vorne schauen. Und alles dafür tun, sich in der neuen Liga gut aufzustellen.