Umdenken bei Umweltthemen. Über die Koalition in Pressbaum.

Von Melanie Baumgartner. Erstellt am 19. Februar 2020 (03:38)

Es ist soweit: Die erste Koalition in der Region steht. Die Pressbaumer ÖVP geht eine Koalition mit den Grünen ein. Nach dem fulminanten Wahlsieg – die Grünen Pressbaum verzeichnen mit einem Zugewinn von über elf Prozentpunkten den größten Stimmenzuwachs im ganzen Bezirk – ist eine Regierungsbeteiligung in der Stadt wohlverdient. Wann, wenn nicht jetzt, können wir mit einem Umdenken bei den Umweltthemen rechnen?

Aber nicht nur für die Umwelt, auch für andere Themen, wie E-Bus-Netz in Pressbaum, leistbare Kinderbetreuung, sicherer Zwei-Richtungs-Radweg, Hundezone und Kindergarten-Bus haben sich die Grünen rund um Michael Sigmund stark gemacht. Inwieweit sie ihre Forderungen umsetzen können, wird sich in den nächsten Monaten zeigen.

Auch das Thema Aus- bzw. Umbau des Bahnhofs Tullnerbach-Pressbaum wird die künftige schwarz-grüne Stadtregierung beschäftigen. Ob es in dieser Legislaturperiode zu einer Lösung kommt, bleibt offen.