Neues Purkersdorfer Weihnachts-Gewinnspiel belohnt Shopping im Ort

Die Aktive Wirtschaft und die Stadtgemeinde verlosen an alle, die in Purkersdorf einkaufen, vier Mal 1.000 Euro.

Erstellt am 17. November 2021 | 04:27
Neues Purkersdorfer Weihnachts-Gewinnspiel belohnt Shopping im Ort
Das Weihnachts-Gewinnspiel der Aktiven Wirtschaft Purkersdorf und der Stadtgemeinde startet am 19. November. Am Foto: SPÖ-Bürgermeister Stefan Steinbichler (l.) und ÖVP-Vizebürgermeister Andreas Kirnberger (r.) mit den Purkersdorfer Gewerbetreibenden. Foto: Kristina Veraszto
Foto: Kristina Veraszto

Unter dem Motto „Mit ein bissl Glück, kriegst bei uns dein Geld zurück“ startet die Aktive Wirtschaft Purkersdorf mit der Unterstützung der Stadtgemeinde am Freitag ein Weihnachts-Gewinnspiel.

Wie funktioniert es? Wer ab dem 19. November in Purkersdorf einkauft oder zum Beispiel einen Gastro-Betrieb besucht, kann eine Teilnehmerkarte ausfüllen und diese samt Rechnung beim Händler oder beim Dienstleiter abgeben oder in den gelben Postkasten des Rathauses einwerfen.

„,Fahr nicht fort, kauf im Ort‘ ist der Schwerpunkt dieser Aktion.“ andreas kirnberger Vizebürgermeister

Damit macht man automatisch bei den vier Verlosungen mit, die jeden Freitag um 15 Uhr während des Bauermarktes stattfinden werden. „Insgesamt gibt es 1.000 Euro pro Verlosung zu gewinnen“, erklärt Daniela Danzinger vom Stadtcafé. Die erste Verlosung wird am 3. Dezember stattfinden, die letzte vor Weihnachten, am 22. Dezember.

Alle Gewerbetreibenden in Purkersdorf sind bei der Aktion dabei. Die rund 15.000 Teilnehmerkarten können gleich vor Ort ausgefüllt werden. „,Fahr nicht fort, kauf im Ort‘ ist der Schwerpunkt dieser Aktion. Ich bin froh, dass alle Gewerbetreibenden in dieser schwierigen Zeit mitmachen und Engagement zeigen“, so ÖVP-Vizebürgermeister und Obmann der Wirtschaftskammer-Außenstelle Purkersdorf Andreas Kirnberger.

Mit der Verlosung am Hauptplatz stelle man auch sicher, dass alle Corona-Regeln eingehalten werden können. „Wir werden die Verlosung im Freien machen und sind für alle Auflagen gerüstet“, so der Vizebürgermeister.

Die Idee zur Aktion entstand, nachdem klar wurde, dass der traditionelle Purkersdorfer Adventmarkt am Hauptplatz nicht stattfinden kann. Somit fehlt den Gewerbetreibenden gerade zur Weihnachtszeit die Frequenz. „Für uns ist jetzt wichtig, dass der lokale Handel gestärkt wird“, sind sich Kirnberger und SPÖ-Bürgermeister Stefan Steinbichler einig.

Umfrage beendet

  • Ist das Weihnachts-Gewinnspiel eine gute Idee, um die lokale Wirtschaft zu stärken?