Martina Reuters Styling-Tipps: Richtig online shoppen

Erstellt am 13. April 2022 | 04:05
Lesezeit: 3 Min
440_0008_8326906_pur15reuter_c_dirk_bader_muenchen.jpg
Martina Reuter gibt Tipps fürs Online-Shoppen.
Foto: Dirk Bader München
NÖN-Style-Expertin Martina Reuter erklärt, worauf man beim Online-Shopping achten muss und wie man richtige Größe findet.
Werbung

Wenn man ein paar freie Tage genießen kann, beginnt oft wieder das abendliche Online- Shopping. NÖN Style-Expertin Martina Reuter gibt Tipps, worauf man achten sollte.

Jeder kennt das: Man kommt zur Ruhe, loggt sich bei Modefirmen ein und der Warenkorb wird immer voller und voller.

Mein Tipp: Zuerst anschauen, was man gerne bestellen möchte, den Warenkorb anfüllen und anschließend den Laptop zuklappen, ohne etwas bestellt zu haben. Erst ein oder zwei Tage später sollte man wieder hineinschauen und überlegen, was man wirklich braucht. Viele kennen das bestimmt: Man bestellt viel zu viel, und plötzlich tauchen hohe Versandkosten auf. Großanbieter kaufen selbst bei unterschiedlichen Firmen ein und jede einzelne Firma verrechnet Versandkosten.

Doch wie finde ich den richtigen Onlineshop für mich? Man muss unterscheiden zwischen zwei Arten: jenen Onlineshops, die direkt von der Modemarke sind und Großanbietern wie Amazon oder Teleshopping-Anbieter, die mehrere Marken vertreten.

Ich finde immer, es ist besser, die Marke schon zu kennen und direkt dort zu bestellen. Bei einem Großanbieter tappt man oft in die Falle hoher Versandkosten, da hier in vielen Fällen nicht selber verschickt wird, sondern über Zweit- oder Drittanbieter. Damit entstehen viel zu hohe Versandkosten, die in erster Linie gar nicht sichtbar sind.

Ganz einfach die richtige Größe finden

Wie finde ich die richtige Größe und auch die, die mir dann passt? Wenn man bei einer Marke einkauft und die schon kennt, hat man eigentlich nie das Problem, dass es nicht passt. Natürlich findet man online oft auch ein Kleid, einen Rock, einen Pullover, sogar Schuhe, wo man nicht zu 100 Prozent die Größe kennt. Hier lohnt es sich, die Maße anzuschauen, um zu wissen, wie lang das Oberteil ist, wie weit oder wie lang die Rückenlänge. Auch bei der Schuhgröße werden oft die Angaben in Zentimetern angegeben. Wenn man sich einmal selber abmisst – wie lang ist mein Fuß, wie lang muss ein Oberteil sein, habe ich lange Arme oder kurze Arme – und all diese Maße kennt, kann man in den Beschreibungen im Onlineshop noch einmal genau nachschauen und dementsprechend auch die richtige Größe finden. Somit erspart man sich viel Ärger beim Anprobieren.

Werbung