Große Trauer um Franz Edelbacher. Pressbaumer verstarb nach schwerer Krankheit. Zehn Jahre leitete er den Bauernbund.

Von Kristina Veraszto. Erstellt am 30. November 2020 (20:06)
Franz Edelbacher war zehn Jahre Obmann des örtlichen Bauernbundes.
privat

Franz Edelbacher wuchs am Bauernhof seiner am Rauchengern ansässigen Familie auf. Nach seiner Schulzeit erlernte er den Beruf des Autospenglers und -lackierers bei der Firma Mittermayer.

Mit viel Fleiß und der Mithilfe seiner Ehefrau Waltraud Edelbacher eröffnete er schließlich, in Sichtweite des elterlichen Bauernhofes, eine eigene Autospenglerei.

2009 wurde Edelbacher wegen seines großen Engagements für die örtlichen Bauern zum Ortsbauernratsobmann von Pressbaum gewählt. Zehn Jahre stand er an der Spitze des Bauernbundes. „Franz Edelbacher stand für den Erhalt des bäuerlichen Gedankengutes sowie das Denken in Generationen und legte besonderen Wert darauf, dass traditionelle Feste wie etwa das Maibaumaufstellen oder der Bauernadvent weitergeführt werden und nicht in Vergessenheit geraten“, erzählt ÖVP-Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner.

Vergangenen Freitag verstarb der 57-Jährige nach schwerer Krankheit. „Nach dem plötzlichen Tod von Franz Edelbacher gilt unsere besondere Anteilnahme seiner Frau Waltraud, den Kindern Martin und Manfred sowie seiner Mutter Marianne“, so Schmidl-Haberleitner.