Einbrecher nach Coup verhaftet: Ermittlungen laufen. Männer wollten in Pressbaum einbrechen, in Neulengbach wurden sie geschnappt.

Von Beate Riedl. Erstellt am 09. Juli 2020 (05:09)
Symbolbild
Symbolfoto: Shutterstock.com/Zoka74

Der Schock stand einem Pressbaumer (35) in der Vorwoche wohl ins Gesicht geschrieben, als er in den Mittagsstunden bemerkt hatte, dass bei seiner Haustür zwei Männer am Werk waren und versucht hatten, die Tür aufzubrechen. Doch als das kriminelle Duo den Besitzer entdeckte, gab es – glücklicherweise ohne Beute – Fersengeld.

Sofort griff der Pressbaumer zum Telefon und setzte den Notruf ab. Die Exekutive leitete in der Region eine groß angelegte Fahndung ein.

Und diese war glücklicherweise von Erfolg gekrönt: Denn Neulengbacher Kriminalisten entdeckten im Zuge der Fahndung im Ortsgebiet den Wagen des Duos, hielten diesen an und nahmen die mutmaßlichen Einbrecher fest.

Die beiden Serben (35) wurden nach ihrer Einvernahme in die Justizanstalt St. Pölten gebracht. Die Exekutive geht davon aus, dass die beiden auch noch andere Einbrüche oder Diebstähle begangen haben. Denn im Fahrzeug wurde neben Einbruchswerkzeug auch vermeintliches Diebesgut gefunden, das erst zugeordnet werden muss. Weitere Ermittlungen laufen.