Pitbull schockt Anrainer. Ein Amerikanischer Pit Bull sorgte in der Vorwoche für Aufsehen in der Fünkhgasse. Polizei machte Besitzer ausfindig.

Erstellt am 12. Juli 2017 (05:59)
Shutterstock/David R. Perez
Symbolbild

Eine Bewohnerin der Fünkhgasse saß mit einer Freundin auf ihrer Terrasse und nippte an ihrem Kaffee. Plötzlich schlug ihr Dackel-Cocker Spaniel-Mix an, vor ihm stand ein Amerikanischer Pit Bull.

„Ich bin sofort aufgesprungen und hab meinen Hund weggerissen. Der hätte keine Chance gegen den Hund“, erklärt die Besitzerin gegenüber der NÖN.
Sie erstattete sofort Meldung an die örtliche Polizei. Die wiederum schaltete dann den Amtstierarzt des Bezirks St. Pölten-Land, Peter Pusker, ein.

Mehr dazu liest du in der Printausgabe der Purkersdorfer NÖN.