Spatenstich für HELP-Zentrum. Neues Feuerwehrhaus wird auch Platz für Hilfswerk und Rotes Kreuz bieten.

Von Martin Gruber-Dorninger. Erstellt am 05. Mai 2019 (19:52)

Es ist vollbracht. Trotz heftigen Regenwetters stach die Politprominenz in Sand. Es galt nämlich den symbolischen Akt des Spatenstichs für das neue HELP-Zentrum in Pressbaum zu setzen (Hilfe- und Einsatz-Leitzentrum Pressbaum).
Darin sollen Feuerwehr, Rotes Kreuz und Hilfswerk ihre neue Heimat finden. Rund 5 Millionen Euro wird der Neubau am Asfinag-Gelände kosten. 

Mehr dazu lest ihr in der Printausgabe der Purkersdorfer NÖN.