Tanzvergnügen bis in die Nacht beim Dreikönigsball. Der Abend begann mit einem Auftritt der Sternsinger, unter der musikalischen Begleitung des Blasorchesters Tullnerbach.

Von Nadja Büchler. Erstellt am 13. Januar 2020 (13:43)

Die Pressbaumer Jugend eröffnete den Ball unter dem Motto „Filmmusik“ und Pfarrer Johann Georg Herberstein hielt die Eröffnungsrede.

Ballorganisatorin Elisabeth Schmidl sorgte mit Unterstützung von Barbara Frigo für einen unterhaltsamen Abend mit Begrüßungstrunk, dem Juxbasar, einer großen Tombola-Verlosung und der beliebten Mitternachts-Quadrille.

Für schwungvolle Tanzmusik zeichnete das Duo Zeitlos und DJ Michi Hendrich heizte die Stimmung im Keller auf. Roland Mayer und Team verwöhnten die Gäste mit Speis und Trank.