Pressbaums Altbürgermeister gestorben. Dieter König ist im Wiener AKH an einem Herzstillstand gestorben.

Von Melanie Baumgartner. Erstellt am 18. November 2020 (15:16)
privat

Von 1998 bis 2005 war Dieter König Bürgermeister von Pressbaum. Wie kürzlich bekannt wurde, ist er im 73. Lebensjahr im AKH in Wien gestorben. „Er ist wegen eines Sturzes ins Krankenhaus eingeliefert worden. Dort haben sie festgestellt, dass er mit Covid-19 infiziert ist. Kurze Zeit später ist er an einem Herzstillstand gestorben“, erzählt Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner betrübt.

König war nicht nur während seiner Zeit als Bürgermeister in der Gemeinde stark verankert, wie Schmidl-Haberleitner erzählt. „Er war vorher immer schon im Gemeinderat stark involviert. Außerdem war er Träger des goldenen Ehrenrings und auch als ÖVP-Gemeindeparteiobmann tätig.“ Nach seiner Tätigkeit in Pressbaum ist König 2005 nach Wien gezogen, wo er während seiner Pension ein Theologiestudium absolvlierte. In der Bundeshauptstadt war er ehrenamtlich als Seelsorger in Krankenhäusern tätig.

„Ich habe Dieter König als Menschen in Erinnerung, der immer zuerst an andere gedacht hat, erst dann an sich selbst. Er war ein aufopfernder Mensch“, erzählt der Stadtchef.