Alles tanzt: Stadt im Salsa-Fieber. Bei nahezu karibischen Temperaturen in der Bühne kamen die Gäste voll auf ihre Rechnung. Corcovado Salsa Club zeigt‘s vor.

Von Ernst Jauck. Erstellt am 23. Juli 2018 (07:46)
Ernst Jauck

Im Rahmen des Purkersdorfer Kultursommers gastierte die energetischste Latin-Band Österreichs, Corcovado Salsa Club, in der Bühne. Die neunköpfige Band mit Musikern aus Kuba, Guatemala, Peru, Kolumbien und Österreich spielt seit fünf Jahren in diversen Klubs und auf Festivals.

Ernst Jauck

Schon während des ersten Songs füllte sich die Tanzfläche, die Band zog alle Salsa-, Merengue- und Latin Pop-Register und das mehrheitlich weibliche Publikum ließ sich bereitwillig vom südamerikanischen Tanzvirus infizieren.

Ernst Jauck

Ein Tanzfest in der brechend vollen Bühne, organisiert von Vito Rigoni, der wohl in Zukunft in den heimischen Annalen geführt werden wird als „Der Mann der Purkersdorf zum Tanzen brachte“.

Ernst Jauck

Auch die ärgsten Tanzmuffel räumten nach der Veranstaltung ein, dass es schön wäre im Purkersdorfer Kultursommer, dem Tanz, an sich einen breiteren Raum einzuräumen. Der Trubel in der Bühne sprach jedenfalls dafür.