Auszeichnungen für Naturpark. Der Naturpark Purkersdorf wurde abermals von UNESCO ausgezeichnet.

Erstellt am 01. Oktober 2014 (13:54)
NOEN, Naturpark
Susanne Käfer vom Naturpark Purkersdorf mit Thomas Rupp, Förster in Sparbach und Hans Jörg Damm, Leiter der Gutsbetriebe der Stiftung Fürst Liechtenstein.

Das Wienerwald Naturparkbüro darf sich abermals über die Auszeichnung der Österreichischen UNESCO Kommission freuen: Das für den Naturpark Sparbach entwickelte Projekt „Naturpark Highlight des Monats“ wurde als UN-Dekadenprojekt ausgezeichnet.

Das besondere Ziel dieses Projektes ist es, einige besondere Highlights im Jahreskreis „vor den Vorhang“ zu bitten und so die Besucher des Naturparks auf diese Besonderheiten aufmerksam zu machen. Dazu wurden für jeden Monat eigene Thementafeln entworfen, welche im Besucherzentrum des Naturparks und beim Kiosk am Abenteuerspielplatz ausgehängt werden, monatlich erfolgt der Wechsel.

„Smartphones in Wald und Wiese“

Ebenso wird das Projekt „Smartphones in Wald und Wiese“, wo das Naturparkbüro mitwirkt, als UN-Dekadenprojekt ausgezeichnet. In diesem Projekt wird versucht, mit Jugendlichen den Aufenthalt in Wald und Wiese unter sinnvollem Einsatz von Smartphones attraktiv zu gestalten. Dabei wird einerseits an der Weiterentwicklung eines Tools gearbeitet, andererseits werden bereits vorhandene Apps auf ihre Tauglichkeit getestet.