Frau beraubt: Verdächtiger wurde ausgeforscht. Eine Woche nach einem Raub in Purkersdorf (Bezirk St. Pölten-Land) ist ein Verdächtiger ausgeforscht worden, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Montag.

Von Redaktion, APA. Erstellt am 31. Juli 2017 (11:14)
Symbolbild
APA (Webpic)

Der 22-Jährige aus der Slowakei gestand bei seiner Einvernahme, einer 27-Jährigen unter Androhung sexueller Gewalt Bargeld - im Ausmaß von zehn Euro - abgenommen zu haben.

Das Opfer blieb unverletzt. Ein Zeuge des Vorfalls verständigte die Exekutive, eine sofort eingeleitete Fahndung verlief jedoch negativ.

Die Ermittlungen führten zur Identifizierung des Verdächtigen, der von einer Polizeistreife am vergangenen Freitag in Purkersdorf wahrgenommen und angehalten wurde. Der bisher unbescholtene Beschuldigte wurde in der Folge der Staatsanwaltschaft St. Pölten angezeigt.