Leiche im Wald gefunden. Todeszeitpunkt dürfte bereits mehrere Jahre zurückliegen.

Von Beate Riedl. Update am 18. Juni 2020 (12:35)
Symbolbild
Baimieng/Shutterstock.com

„Menschliche Knochen im Wald“ – mit dieser Meldung waren Polizisten am Dienstagnachmittag in Purkersdorf konfrontiert. Diese waren laut Aussendung der Polizei in einem Waldstück gefunden worden.

Das Landeskriminalamt übernahm die Ermittlungen zur Klärung der Todesursache und der Identität der verstorbenen Person. „Derzeit gibt es keinerlei Hinweise auf Fremdverschulden. Laut ersten Ermittlungen dürfte der Todeszeitpunkt bereits einige Jahre zurückliegen“, heißt es von der Polizei.

Zwei Spaziergänger aus Wien (24 und 26), die auf der Suche nach Pilze waren, hatten die Knochen entdeckt.