Nostalgie in Dambach. Einen Tag vor Weihnachten lädt der Verein Theater Purkersdorf zu einer romantischen Wanderung in den Steinbruch.

Von Jacqueline Kacetl. Erstellt am 10. Dezember 2016 (10:19)
Im Zuge der Fackelwanderung werden imSteinbruch Lieder undGeschichten rund um Weihnachten auf derBühne präsentiert.
NOEN, Theater Purkersdorf

Unter dem Motto „Weihnachten wie‘s einmal war“ will der Verein Theater Purkersdorf auf das Weihnachtsfest einstimmen. Am Freitag, 23. Dezember, findet ein romantischer Fackelzug in den Steinbruch Dambach statt, wo an mehreren Ständen Punsch und Kulinarisches angeboten werden.

Auch ein Rahmenprogramm gibt es: Auf der Bühne werden Chormitglieder klassische Weihnachtslieder wie „Oh Tannenbaum“ oder „Leise rieselt der Schnee“ singen. „Wir freuen uns auf viele Gesangsstimmen im Publikum“, so Obfrau Sonja Schauer. Zwischen den Liedern werden Texte und Geschichten rund um Weihnachten vorgetragen. Schauer: „Dieser Abend vor dem Heiligen Abend soll uns allen die Möglichkeit geben, nach dem vorweihnachtlichen Stress zur Ruhe zu kommen. Es soll eine Stimmung entstehen, die wir noch aus der Kindheit in Erinnerung haben.“