Volkshochschule mit vielfältigen Kursen. Alte und neue Kurse werden wieder von der Volkshochschule angeboten. Die Anmeldung ist bereits möglich.

Von Erna Kazic. Erstellt am 24. August 2017 (05:53)
NOEN, privat
Stadträtin Beatrix Kaukal freut sich über die große Nachfrage beim Programm der Volkshochschule.

Mit dem neuen Schuljahr startet auch das Programm der Volkshochschule mit zahlreichen Kursen. Außerdem wird die Leitung der Volkshochschule nun Beatrix Kaukal übernehmen.

Bereits am 4. September startet der erste Kurs – schon mit rund 460 Teilnehmern geht das vielfältige Programm in die nächste Runde. Es gibt wieder viele bewährte Kurse, wie zum Beispiel die Sprach- oder Gymnastikkurse. „Generell sind die Sprachkurse besonders gut besucht“, so Leiterin Beatrix Kaukal. Frischen Wind bringt das Programm mit dem Quinoa-Kochkurs, der Schminkschule und dem Glasfusing.

„Das neue Programm kommt sehr gut an. Wir haben schon viele Anmeldungen, die Nachfrage ist groß.“ Beatrix Kaukal, VHS-Leiterin

„Das neue Programmheft mit vielen alten, aber doch auch ein paar neuen Kursen kommt sehr gut an. Wir haben schon viele Anmeldungen, die Nachfrage ist groß“, so Kaukal. „Es passiert auch, dass irgendwann kein Platz mehr ist, aber sich die Leute doch noch anmelden möchte. Das wird heuer alles notiert, um für die Zukunft besser planen zu können und zu sehen, wo man ausbauen oder etwas ändern kann“. Allgemein möchte Kaukal für das nächste Programm mehr Neues einbauen, zum Beispiel Schwerpunkte setzten und auch Kinder mehr einbeziehen.

Die Anmeldung ist ab sofort möglich. Spätestens eine Woche vor dem jeweiligen Kurs muss die Anmeldung erfolgen. Außerdem sollte vorab telefonisch abgeklärt werden, ob noch genug Kursplätze vorhanden sind. Für die Kurse gibt es keine Kriterien oder eine Altersbeschränkung. „Jeder, der Lust hat, kann gerne mitmachen“, lädt Beatrix Kaukal zu den Kursen.