Biosphärenpark plant Jubiläumsplakat mit Bevölkerung. Biosphärenpark Wienerwald ruft Bevölkerung auf, Fotos von sich einzuschicken, die auf Jubiläumsplakat abgedruckt werden.

Von Melanie Baumgartner. Erstellt am 05. Februar 2020 (04:12)
Der Biosphärenpark Wienerwald ruft die Bewohner dazu auf, Porträtbilder von sich einzusenden.
BPWW/L. Lammerhuber

Der Biosphärenpark Wienerwald hat allen Grund zum Feiern, denn: im Jahr 2005, also vor genau 15 Jahren, wurde der Wienerwald von der UNESCO zum Biosphärenpark ernannt. Anlässlich dieses Jubiläums gibt es für alle, die in dieser Region wohnen, die Möglichkeit, ein Teil des Jubiläumsplakats zu werden. „Nicht nur unsere vielfältige Landschaft, unsere Wiesen, Wälder und Weinbaulandschaften zeichnen den Biosphärenpark aus. Nein, alle Menschen in der Region sind Biosphärenpark Wienerwald. Wir alle können und sollen mithelfen, um den Biosphärenpark zu einer Modellregion für Nachhaltigkeit zu entwickeln“, erklärt Biosphärenpark-Direktor Andreas Weiß. Deshalb werden alle Bewohner des Biosphärenparks, darunter auch die Bewohner aus Purkersdorf, Gablitz, Mauerbach, Wolfsgraben, Tullnerbach und Pressbaum, aufgerufen, Porträtfotos von sich einzusenden. Dabei ist völlig egal, wie alt, welches Geschlecht oder welche Herkunft er oder sie hat. Lediglich die Auflösung des Fotos sollte mindestens 768 Pixel betragen.

Bis 3. April können unter www.bpww.at/de/jubilaeums-plakat die Porträtfotos eingesendet werden.

Umfrage beendet

  • Hat der Biosphärenpark eine große Bedeutung für euch?