Burschen stahlen Mopeds. Jugendliche gestanden drei Mofa-Diebstähle, einen in Eichgraben, zwei in der Region Purkersdorf. Bei einem weiteren Mofa wurde die Lenkersperre beschädigt.

Von Beate Riedl. Erstellt am 23. Juli 2014 (08:21)
NOEN

REGION PURKERSDORF, EICHGRABEN /  Der Polizei sind am Wochenende drei Burschen ins Netz gegangen, die drei Mofas gestohlen haben. Sie gaben auch noch einen versuchten Diebstahl zu.

Am Freitag wurde bei der Polizei Purkersdorf ein Mopeddiebstahl angezeigt

Unbekannte Täter stahlen zwischen 18 und 19.30 Uhr ein Mofa vom Parkplatz beim Freibad. Am gleichen Tag wurde aus der Park- und Rideanlage in Eichgraben ein Mofa gestohlen. Am Samstag verschwand dann auch noch ein Moped von der Park&Ride-Anlage Tullnerbach-Pressbaum.

Die Purkersdorfer Kriminalisten legten sich auf die Lauer und es dauerte nicht lange, bis sie die mutmaßlichen Täter erwischen konnten. Ein junger Mann war mit einem der gestohlenen Mofas unterwegs. Er und seine Kumpanen aus Purkersdorf und Pressbaum im Alter von 15, 16 und 17 Jahren wurden am Samstag ausgeforscht.

Bei der Einvernahme zeigten sie sich zu drei Mofadiebstählen geständig

„Sie haben auch einen versuchten Mofadiebstahl zugegeben“, erzählt ein Beamter, „allerdings hat sich bei uns noch kein Geschädigter gemeldet“. Bei einem in der Park- und Rideanlage in Eichgraben abgestellten Mofa der Marke Derbi versuchten sie die Lenkersperre aufzubrechen, die dabei beschädigt wurde. Das Fahrzeug ließen sie aber schließlich stehen. Die Altlengbacher Polizei bittet nun, dass sich der Geschädigte meldet: 05/9133/3161. Die drei Jugendlichen werden auf freiem Fuß angezeigt.

Am Wochenende wurde auch ein Kennzeichen von einem Mofa, das auf der B 44 in Eichgraben in Richtung Pressbaum abgestellt war, gestohlen. Ob die Burschen auch dafür verantwortlich sind, ist noch Gegenstand der Ermittlungen.