Das Wetter fastet nicht in Karwoche. Hobby-Meteorologe Peter Madritsch sagt für die NÖN schönes Wetter vorher.

Von Martin Gruber-Dorninger. Erstellt am 16. April 2019 (08:46)
APA
Temperaturen von bis zu 20 Grad sind möglich

Die Wetter-Konstellation für eine herrliche Karwoche ist perfekt. Zum einen breitet sich Hoch „Katharina“ von Nordost über Europa aus, welches uns ruhiges Frühlingswetter bringt. Zum anderen ist der diesjährige Ostertermin derart spät, sodass der April seine abenteuerlich-eigenwilligen Eigenschaften schon unter Beweis stellen konnte. Nun kommt er zumindest für eine Woche zur Ruhe.

Peter Madritsch
Peter Madritsch schaut für die NÖN in die Wetterkarten und prognostiziert ein recht sonniges Osterfest. Das bringt den Hobby-Meteorologen in Osterstimmung.

Am vergangenen Wochenende durften wir noch bei februar artigen Temperaturen in die Ferienwoche starten, aber nun kommt alles besser.

Aber jetzt einmal der Reihe nach: Schon am Gründonnerstag steigen die Temperaturen auf 18°C. Dennoch können am Nachmittag die Wolken im Wienerwald kurz für etwas wohltuende Bewässerung der Fauna und Flora sorgen.

Am Karfreitag erreichen die Temperaturen bereits moralisch einwandfreie 20°C, der Karsamstag kann diese Marke noch toppen.

Nicht ganz lupenrein sonnig ist aber der Ostersonntag, dennoch ist kein Niederschlag in Sicht. So kann bis zum späten Nachmittag ausgiebigst das Osterfest im Freien genossen werden.

Apropos genießen, Küchentipp des Hobby-Meterologen Peter Madritsch für den Ostersonntag: Der hiesige Spargel wird bereits geerntet, dieser passt ganz hervorragend zum Osterschinken, hart gekochte Eier sollten zu Ostern ja in rauen Mengen vorhanden sein, und einem eiskalten Glas Wein. Fast schon eine Premiere zu Ostern.