Gasaustritt nach Verkehrsunfall

Erstellt am 19. Juni 2022 | 09:21
Lesezeit: 2 Min
New Image
Foto: FF Rekawinkel
Tesla-Lenkerin kam in Rekawinkel von der Straße ab, krachte gegen einen Gaskasten, eine Stromkasten, eine Laterne und mehrere Mistkübel.
Werbung

Gestoppt wurde die Fahrt in Rekawinkel schließlich durch einen Sack Schotter. Die geschockte Lenkerin wurde unbestimmten Grades verletzt, konnte jedoch nach kurzer Versorgung durch den Samariterbund Eichgraben nach Hause gehen. 

Die Kameraden der Feuerwehr Rekawinkel sicherten die Unfallstelle wegen starkem Gasgeruch ab, zugleich wurde der Gasnotdienst der EVN verständigt. Nach Abschluss der Unfallerhebung und Freigabe durch die Polizei und in Rücksprache mit dem Gastechniker wurde der Tesla mittels Kran der Feuerwehr Pressbaum verladen, um ihm den Zugang zum umgefahrenen Gasverteiler zu ermöglichen.

Werbung