Fest der bunten Blumen. Der Gablitzer Seniorenbund feierte das Dahlienfest im Pfarrsaal. Cech: „Man ist nie zu jung mitzumachen.“

Erstellt am 25. September 2017 (12:02)

Beim  traditionellen Dahlienfest des Gablitzer Seniorenbundes war der Pfarrsaal bis auf den letzten Platz gefüllt. Bürgermeister Michael Cech berichtete über die aktuellen Projekte in der Gemeinde. Obmann Fritz  Warholek freute sich besonders darüber, im Rahmen des Festes den Beitritt von Bürgermeister Cech zum Seniorenbund verkünden zu können.

„Wie alle Veranstaltungen stand auch diese unter dem Motto ‚Lieber gemeinsam statt einsam‘. Fritz Warholek und sein Team des ÖVP Seniorenbundes bieten das ganze Jahr ein abwechslungsreiches Programm.

Von Kultur, Feste bis zu Reisen, eine ganz wichtige Organisation für Gablitz und man ist nie zu jung mitzumachen", so Cech. Höhepunkt des Nachmittags war neben Musik und der Aufführung eines Sketches die große Tombola. Unter den Gästen waren auch Pfarrer Monsignore Laurent, Senioren-Bezirksobfrau Sylvia Urban, Vizebürgermeister Franz Gruber und die Gemeinderätinnen Ingrid Schreiner und Christine Rieger.