Zwei Bäder werden in der Region purkersdorf fix öffnen. Gablitz und Purkersdorf öffnen die Freibäder, in Pressbaum hält man sich noch immer bedeckt. Arbeiten laufen.

Von Birgit Kindler. Erstellt am 15. Mai 2020 (03:55)
Freuen sich auf die Wiedereröffnung des Wienerwaldbades trotz Einschränkungen: Andreas Kirnberger und Stefan Steinbichler.
Elise Madl

Die Freibäder in Gablitz und Purkersdorf werden heuer fix aufsperren. „Ich denke, es war gut und richtig, dass ich im April die Entscheidung getroffen habe, mit den Vorbereitungen unseres Freibades fortzufahren, um für die mögliche Eröffnung vorbereitet zu sein. Mit aktueller Verordnung wird die Eröffnung nun mit 29. Mai möglich sein, und dafür sind wir in Gablitz nun perfekt gerüstet“, sagt Bürgermeister Michael Cech.

„Ich denke, es war gut und richtig, dass ich im April die Entscheidung getroffen habe, mit den Vorbereitungen unseres Freibades fortzufahren, um für die mögliche Eröffnung vorbereitet zu sein"

Der Betrieb werde zwar durch die Coronakrise gekennzeichnet sein, aber dennoch sollen Erholung und Badespaß geboten werden. Man stelle sich auf alle Vorgaben ein. Sollte die 20 Quadratmeter-Regel bleiben, dann sei Platz für maximal 130 Gäste im Bad. „Das zu steuern ist uns aufgrund unserer Zutrittsanlage möglich. Weiters ist der Verkauf von Saisonkarten in diesem Sommer wohl nicht möglich. Unsere Stammgäste mit Kabinen werden diese aber trotzdem weiter nützen können“, informiert Cech.

Für die Unterstützung bei der regelmäßigen Desinfektion von Wasch- und Umkleideräumen werde man zu den Bademeistern eine Zusatzkraft anstellen und den Abstand bei Kassa und Kantine soll durch Bodenmarkierungen sichergestellt werden.

„Weiters werden wohl die Kinder-Wasserrutsche und das Babybecken nicht in Betrieb sein, sind dies doch sonst Orte, wo sich viele Menschen auf engem Raum sehr nahe kommen“, so Cech.

Geöffnet werden wird das Bad für alle – nicht nur für Gablitzer. „Erstens stürmen uns auch sonst nicht Wiener Besucher. Zweitens sind wir ein Ort, der sowohl für Bewohner wie auch für Gäste ein Ort zum Wohlfühlen sein will. Und das werden wir auch jetzt nicht ändern“, sagt der Bürgermeister.

An heißen Sommertagen werde man wohl früher die „Blaue Fahne“ hissen müssen und keine zusätzlichen Badegäste mehr einlassen können. „Aber ich denke trotzdem, dass der möglichst frühzeitige Betrieb des Bades ganz wichtig ist, besonders weil viele in diesem Jahr nicht auf Urlaub fahren können“, meint Cech.

Wienerwaldbad öffnet am 10. Juni

Fix ist auch schon der Eröffnungstermin für das Wienerwaldbad in Purkersdorf: Mittwoch, 10. Juni, um 9 Uhr.

Allerdings mit massiven Einschränkungen, wie die Stadtgemeinde mitteilt. So gibt es keine Saisonkarten und keine Frühschwimmertage. Gruppenbesuche, Schwimmkurse sind gestrichen. Abstandsregeln und Hygienerichtlinien sind einzuhalten und die Rutsche sowie der Sprungturm können nur eingeschränkt genutzt werden.

Es besteht allerdings die Möglichkeit, an der Eintrittskasse eine Saison-Kabine zu mieten. Auch ermäßigte Eintrittskarten werden angeboten, diese können entweder online angefordert oder im Rathaus abgeholt werden.

„Wir sind darum bemüht, trotz aller Einschränkungen, einen möglichst reibungslosen Ablauf der Badesaison im Wienerwaldbad sicherzustellen und bitten schon jetzt um Verständnis“, so die Stadtgemeinde. Es werde zur Zeit auch daran gearbeitet, auf den Online-Plattformen www.purkersdorf.at und www.wipur.at über die jeweils aktuelle Anzahl der Badegäste zu informieren – als besondere Serviceleistung in Zeiten von Zutrittsbeschränkungen.

Während zumindest diese beiden Bäder wieder fix aufsperren, ist eine Öffnung des Pressbaumer Bades noch immer nicht fix. Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner weist darauf hin, dass das der Gemeinderat und die Pkomm entscheiden werden. Zuerst müsse rechtliche Klarheit herrschen, erst dann könne entschieden werden. „Wir wollen nicht vorpreschen wie andere Gemeinden und müssen nicht mit Wortmeldungen hinaus, ob wir jetzt öffnen oder nicht“, meint Schmidl-Haberleitner. Das Bad werde aber so adaptiert, dass jederzeit geöffnet werden kann.