15-Jähriger in Pressbaum von Fahrzeug erfasst . Donnerstagfrüh wurde Bursche beim Überqueren der Straße zu Boden geschleudert und unbestimmten Grades verletzt.

Von Melanie Baumgartner. Erstellt am 25. Februar 2021 (15:22)
Symbolbild
M.Moira/Shutterstock.com

Donnerstagmorgen kam es im Ortsgebiet von Pressbaum zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein Vater war mit seinem Sohn auf der B 44 in Richtung Purkersdorf unterwegs.

Als er das Auto verkehrsbedingt anhalten musste, sei der 15-jährige Sohn laut Polizeiinformationen aus dem Auto gestiegen und habe versucht, die Straße zu überqueren. Zu dem Zeitpunkt war aber gerade eine 40-Jährige mit ihrem Pkw  von der Klostergasse kommend in die Gegenrichtung unterwegs.

Der 15-Jährige wurde von dem Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert. Der Bursche wurde von den Rettungskräften vor Ort versorgt und mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Universitätsklinikum St. Pölten gebracht.