Auszeichnung für Rudolf Ströbel. Rudolf Ströbel hat die "Tut gut"-Stufe drei erreicht.

Von Birgit Kindler. Erstellt am 12. Oktober 2019 (15:30)
privat
Firmenchef Rudolf Ströbel, Landesrat Martin Eichtinger, Küchenchefin Roswitha Stachetsberger und Pressbaums Bürgermeister Josef Schmidl-Haberleitner

"Das ist die höchste Stufe bei der 'Tut gut'-Vitalküche des Landes", freut sich Ströbel vom gleichnamigen Familienunternehmen. Schon im Jahr 2017 wurde das Essen von Ströbel, mit dem Schulen und Kindergärten in der Region beliefert werden, mit Stufe zwei bewertet.

Jetzt gab es die höchste Auszeichnung, die für zwei Jahre gültig ist. "Wir verwenden regionale, saisonale Produkte sowie Vollkornprodukte mit Bio-Anteil", erklärt Ströbel die Qualitätskriterien.

Ausgezeichnet wurden auch die Schule sowie die beiden Kindergärten in Pressbaum. Dabei wurden auch Räumlichkeiten und Einrichtung in die Bewertung miteinbezogen.