Sturm entwurzelte massive Birke . Im Heimbautal verlief der Sturmtag glimpflich. Ein Baum stürzte in Richtung parkender Autos. Personen kamen nicht zu Schaden.

Von Markus Huebmer. Erstellt am 05. Februar 2020 (17:32)
Exakt in eine Parklücke zwischen zwei parkenden Autos der Grundstückseigentümer stürzte der massive Baum. Die Feuerwehr zerkleinerte die Birke mit mehreren Motorsägen.
Freiwillige Feuerwehr Wolfsgraben

In Wolfsgraben rückte die Freiwillige Feuerwehr am Dienstag zu insgesamt vier Einsätzen aus. Während drei davon umgehend wieder beendet werden konnten – die Freiwillige Feuerwehr musste einige abgebrochene Äste entfernen – verlief der Sturmtag im Heimbautal jedoch glimpflich. Die Freiwillige Feuerwehr Wolfsgraben wurde wegen eines Sturmschadens „Baum über Straße“ in die Sonnenstraße alarmiert. Eine massive Birke war durch den Sturm entwurzelt worden. Der Baum stürzte aus einem Grundstück auf die angrenzende Straße. 

Baum stürzte in Richtung parkender Autos und versperrte die Sonnenstraße

Der Baum fiel exakt zwischen zwei parkenden Autos. Personen waren nicht zu Schaden gekommen, die beiden Fahrzeuge der Grundstückseigentümer wurden ebenfalls nicht beschädigt. Die Kameraden der Feuerwehr zerkleinerten den Baum mit mehreren Motorsägen und legten das Gehölz windgesichert ab. Insgesamt neun Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Wolfsgraben waren mit 2 Fahrzeugen am Einsatzort.