Gemeinsam zu mehr Bussen. Die prekäre Bussituation, mit der Schüler zwischen Wolfsgraben und Tullnerbach bis vor Kurzem noch konfrontiert waren, konnte glücklicherweise gelöst werden.

Von Red. Purkersdorf. Erstellt am 21. Oktober 2020 (02:21)
shutterstock/1000 Words

Seit Montag, 12. Oktober, gibt es neue, zum Teil zusätzliche, Busverbindungen.

Allerdings ist dies neben der Gemeinde Wolfsgraben auch dem Elternverein der Volksschule und des Gymnasiums in Tullnerbach sowie der Gemeinde Tullnerbach zu verdanken. Im vergangenen Jahr wurde vom Elternverein eine Umfrage unter Eltern gestartet. Zudem wurden Daten zur Busauslastung erhoben und gemeinsam mit der Gemeinde Gespräche mit dem Verkehrsverbund Ostregion geführt. Details zum geänderten Fahrplan sind unter anachb.vor.at abrufbar.