Kräuternocken. Rezepttipp / RENATE BRUNNER Gemeinderätin in Kreuzstetten

Erstellt am 05. Oktober 2008 (07:00)
Topfen mit Eiern und Kräutern verrühren. Zwiebel in Butter glasig dünsten und mit den Bröseln unter die Topfenmasse rühren. Würzen.
Mit zwei nassen Esslöffeln Nocken abstechen. Im leicht siedenden Salzwasser 5 bis 7 Minuten gar ziehen lassen.
Abgetropft auf Tomatensauce anrichten. Eventuell mit Käse bestreuen.

ZUTATEN
Für 4 Personen:
500 g Topfen
4 Eier
Frühlingskräuter
2 EL Zwiebelwürfel
20 g Butter
200 g frisch geriebene Weißbrotbrösel
Salz, gemahlener Pfeffer
Tomatensauce