Kürbiscremesuppe . Dieses Rezept wird präsentiert vom Landgasthof zur Linde in Laaben im Bezirk St. Pölten-Land

Erstellt am 09. September 2020 (16:40)
elGeidel

Zutaten für 4 Personen

35 g Honig

50 g Gelber Zwiebel gehackt

20 g Ingwerpulver

20 g Currypulver

250 g Hokkaidokürbis

250 g Muskatkürbis

25 g Apfelessig vom Bauernhof

125 g Weißwein, vorzugsweise Gelber Muskateller

1 l Gemüsefond

35 g Butter

Zubereitung

Zwiebel in Honig anschwitzen.

Grobwürfelig geschnittenen Kürbis hinzufügen,  farblos rösten. Mit Apfelessig und Weißwein aufgießen, Wein und Essig einige Minuten einkochen, bis der Alkohol verdampft ist.

Mit mildem Currypulver würzen und mit dem Gemüsefond auffüllen. Ingwer dazugeben und ca. 30 Minuten lang weichdünsten.

Im Mixer mixen und mit Butter montieren.

Mit Salz, Cayennepfeffer und Muskatnuss abschmecken.

In vorgewärmten, ausgehöhlten Brotlaiben servieren, Kürbiskernöl dazu reichen.

Weintipp

Pikanter Gelber Muskateller, 2018,

12,5% Vol., aus dem Kremstal