Spaghetti mit Thunfischsoße. IRENE PREM, Marktgemeinde Rappottenstein.

Erstellt am 23. März 2011 (08:47)
Nudeln nach Anweisung in Salzwasser al dente kochen.
Für die Soße: Öl vom Thunfisch in einen Topf schütten, bzw. stattdessen Olivenöl, erhitzen, 1 dicke Zwiebel geschnitten im Öl glasig dünsten.
Thunfisch hinzufügen,
1 Becher Creme Fraiche hinzufügen und erwärmen. Nach Geschmack mit Pfeffer, Chili, Salz und Kräutern (z.B. Oregano, Basilikum) würzen.
Soße über die Spaghetti geben und genießen.

ZUTATEN
für 4 Personen:
500 g Nudeln (Spaghetti), Salz
2 Dosen Thunfisch (in Öl oder Wasser wie beliebt)
Ev. etwas Olivenöl
1 große Zwiebel
Creme Fraiche
Kräuter
Salz, Pfeffer, Chili