Feuriges Finale: Markus Feigl kocht zum Abschluss Chili. Ein letztes Mal "Kochen in Quarantäne": Acht Mal stand der St. Pöltner Journalist Markus Feigl für die "NÖN-Kochshow" hinter dem Herd. Zum Abschluss serviert er feurig-herzhaftes Chili - zum Darüberstreuen gibt es natürlich auch diesmal wieder interessante Neuigkeiten aus Niederösterreich

Von Redaktion noen.at. Update am 16. Mai 2020 (18:31)

Die Zutatenliste zum Mit- und Nachkochen:

Chilischote
800 g Faschiertes
grüner Paprika
roter Paprika
2 Knoblauchzehen
2 Zwiebeln
Paprikapulver
passierte Tomaten (ca. 400 g)
weiße Bohnen (ca. 400 g)
rote Bohnen (ca. 410 g)
Mais (ca. 300 g)
200 ml Rindsuppe
Thymian
Salz und Pfeffer
Öl